Aktuelles bei
Gerst Ingenieure

Unsere aktuellen Projekte und mehr

25.08.2021AllgemeinesGrillpaket für das Gerst Ingenieure Team

Anstatt unserem jährlichen Sommerfest vor Beginn der Ferienzeit haben wir für unser Team ein Grillpaket geschnürt.

 

Leider sind auch in diesem Jahr aufgrund der Pandemie keine Betriebsfeste in gewohntem Umfang möglich. Deshalb verlegen wir kurzerhand das Grillevent zu jedem nach Hause.

 

Mit einem kühlen Bier und einem Gutschein der Metzgerei Jurende wünschen wir dem ganzen Team viel Spaß beim Grillen!

01.11.2020GeoinformationSTADT ASPERG SETZT IN ZUKUNFT AUF TBVIEW

Neben den klassischen GIS Themen legt die Stadt Asperg besonderen Fokus auf die Dokumentation und die Auswertung von Energie- und Klimaschutzdaten. Wir freuen uns, der Stadt Asperg mit TBview eine modernes und zukungssicheres Geoinformationssystem bieten zu können, was durch die effiziente Nutzung und Bereitstellung von umfassenden Geodaten nicht nur den Mitarbeitern die Arbeit erleichtert sondern auch den Bürgern eine verbesserte Service- und Beratungsqualität liefert.

 

09.10.2020Stadt & InfrastrukturplanungERFOLGREICHE KANALSANIERUNG IM STADTGEBIET KNITTLINGEN

Im Rahmen des Sanierungskonzeptes des Abwassernetzes haben wir die stärksten Schäden (SK5) am bestehenden Kanalnetz für die Stadt Knittlingen fachmännisch saniert. Dank langjähriger Erfahrung mit Arbeiten unter erschwerten Bedingungen, wie witterungsbedingte Abstimmung der einzelnen Arbeitsschritte, schnelle Koordination verschiedener Arbeitsgeräte und Flexibilität in der Ausführung, ist es uns auch hier wieder gelungen, die geplante Projektzeit einzuhalten.

29.08.2020Stadt & InfrastrukturplanungBILLIGHEIM - ERSCHLIESSUNG WOHNGEBIET MÜHLBACHER PFAD IV IN SULZBACH

Innerhalb von ca. 6 Monaten hat die PEG Planungs- und Entwicklungsgesellschaft GmbH in Billigheim, Ortsteil Sulzbach als Erschließungsträger die Wohnbauentwicklung „Mühlbacher Pfad IV“ für die Gemeinde Billigheim erschlossen. Die Billigheimer Bürger können sich jetzt über weitere  18 neue Bauplätze im Ortsteil Sulzbach freuen.

05.05.2020IngenieurvermessungFIRMA STEULER - LASERSCANNING INDUSTRIEHALLEN

Als Grundlage für die statische Überprüfung von Industriehallen und wiederkehrende Bauwerksprüfungen hat uns Firma Steuler beauftragt, die Dachkonstruktion diverser Industriehallen zu erfassen sowie die Balken- und Bauteillage geometrisch zu dokumentieren. Hierfür haben wir im Mai 2020 die Hallen von innen mit einem Laserscanner erfasst, die Punktwolken berechnet und mittels CAD ausgewertet.

 

21.04.2020IngenieurvermessungREGIERUNGSPRÄSIDIUM STUTTGART - UAV-VERMESSUNG an der ENZ

Als Basis für ein Gutachten zur Umsetzung der Landesstudie Gewässerökologie haben wir im Auftrag des Regierungspräsidiums Stuttgart eine Befliegung der Enz durchgeführt. Beflogen wurde der Flussabschnitt mittels Drohne zu Niedrigwasserzeiten auf einer Länge von ca. 10 km und einer Breite von ca. 200 m. Übergeben wurden georeferenzierte Orthophotos.

01.04.2020Stadt & InfrastrukturplanungSANIERUNG REGENÜBERLAUFBAUWERK FÜR DIE STADT KNITTLINGEN

Korrosion der Schadensklasse SK5 im Bereich der Unterseite von der Decke und den Wänden machten eine Sanierung des Regenüberlaufbauwerks notwendig, um die Verkehrssicherheit, in der Knittlinger Friedrichstraße, weiterhin zu gewährleisten. Trotz dauerhafter Regenfälle und erschwerter Arbeitsverhältnisse durch Einhaltung erforderlicher Reihenfolge einzelner Arbeitsschritte  Zug um Zug, immer in Abstimmung mit notwendigen Aushärtezeiten und trockenen  Zeiten für das weitere Arbeiten, wurde die Sanierung innerhalb von knapp 6 Wochen zeitlich einwandfrei umgesetzt.

31.03.2020IngenieurvermessungWASSERRECHTSANTRAG - GESAMTHEITLICHE GENEHMIGUNG FÜR DAS WERK II DER FIRMA E.G.O. BEANTRAGT

Aufgrund teilweise auslaufender Wassereinleitgenehmigungen haben wir im März 2020 für die Firma E.G.O. Elektro Gerätebau GmbH alle vorhandenen und in Betrieb befindlichen Einleitstellen betreffend eine gesamtheitliche Genehmigung für das Werk II in Oberderdingen beantragt. Hierfür waren u.a. die Vermessung der kompletten Grundstücks-/Werkfläche mit einer Größe von ca. 215.000 qm sowie die Bestimmung der Oberflächen erforderlich, um letztendlich für jede Einleitstelle das Einzugsgebiet abzugrenzen und kenntlich zu machen. Wichtig für den einwandfreien Antrag waren u.a. die Einhaltung der Forderungen und der vielfältigen Vorgaben seitens der Ämter.

31.01.2020IngenieurvermessungÜBERFLUTUNGSNACHWEIS FÜR GEWERBEFLÄCHE IN KNITTLINGEN ERSTELLT

Am Knittlinger Kreuz entsteht im Auftrag der Firma Neumo Grundbesitz GmbH & Co. KG eine ca. 41.800 qm große neue Gewerbefläche. Hierfür wurden wir mit der hydraulischen Prüfung der Planung beauftragt und haben im Zuge dessen innerhalb eines Monats den Überflutungsnachweis für die Genehmigungsunterlagen erstellt.

10.10.2019IngenieurvermessungUAV-BEFLIEGUNG INKL. 3D-MODELL – ST. MARTINSKIRCHE ENZWEIHINGEN

Als Planungsgrundlage für die Turmsanierung der St. Martinskirche benötigte die evangelische Kirchenpflege Enzweihingen ein Turmaufmaß und verschiedene Ansichten der Kirche.

 

Für das Aufmaß haben wir eine UAV-Befliegung durchgeführt und anschließend aus den Daten eine hochauflösende Punktwolke sowie ein gekacheltes 3D-Modell erstellt. Hieraus wurden die Ansichten abgeleitet und mit geometrisch angepassten Fotos der jeweiligen Fassade hinterlegt.

 

 

10.06.2019GeoinformationGemeinde Großbettlingen setzt auf GAG-Lösung in Verbindung mit TBview

Seit einigen Wochen setzt die Gemeinde Großbettlingen unsere neu entwickelte GIS-Fachschale zur Verwaltung der gesplitteten Abwassergebühren ein. Das Versiegelungskataster wurde mittlerweile bereinigt und kann auch in Zukunft sogar unter Berücksichtigung individueller Abläufe auf einfache und schnelle Weise fortgeführt werden.

01.06.2019GeoinformationStadtwerke Ebersbach - Rohrbrüche einfach dokumentieren mit TBview

Die Stadtwerke Ebersbach an Fils dokumentieren neben den Bestandsdaten im Wassernetz auch Ereignisse mit Ort und Art des Schadens sowie Informationen zur Beseitigung. Dadurch sind jederzeit Rückschlüsse über die Qualität einer Leitung möglich und vorkommende Schäden direkt über TBview einsehbar.

17.05.2019Stadt- und InfrastrukturplanungNeubau Müller Filiale B10-Center Göppingen – Tief- und Straßenbauarbeiten

Pünktlich zur Eröffnung der Müller-Filiale im B10-Center Göppingen haben wir unsere Tief- und Straßenbauarbeiten bestehend aus 8.500 qm Fläche abgeschlossen. Über neuangelegte Straßen und Gehwege erreicht man jetzt die Müller-Filiale im neu entstandenen Nahversorgungszentrum an der alten B10. Ein großer Parkplatz bietet ausreichend Stellfläche für ein entspanntes Einkaufsvergnügen.

15.05.2019Stadt- und InfrastrukturplanungStadt Remseck am Neckar – Wohnbauentwicklung „Nördliche Brunnenstraße“

Die Einwohner der Stadt Remseck am Neckar können sich über 19 neu erschlossene Wohngrundstücke im Ortsteil Hohberg freuen. Neben den Straßenbauflächen beinhaltete die 8-monatige Baumaßnahme außerdem die Ver- und Entsorgungsanlagen sowie die Kabeltrassen.

01.04.2019AllgemeinesNeue Adresse am Standort Metzingen

Wir sind umgezogen und freuen uns über die neuen Räumlichkeiten und interessante Projekte in der Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Mitarbeitern im Raum Metzingen.

 

Seit dem 01.04.2019 finden Sie die Gerst Ingenieure Metzingen GmbH an folgendem neuen Standort:

 

Gutenbergstr. 44, 72555 Metzingen

07.03.2019Stadt & InfrastrukturplanungErweiterung Bus-Stellfläche in Oberderdingen

Pünktlich zum Liefertermin Mitte März 2019  konnte die Firma Wöhrle GmbH die um 1000 qm erweiterte Stellfläche auf ihrem Werksgelände in Oberderdingen für ihre neuen Busse nutzen. 9 Bus-Stellplätze inkl. Straßenbeleuchtung und Kameraüberwachung wurden von uns innerhalb von 3 Monaten trotz schlechter Witterung unter laufendem Omnibusbetrieb fertiggestellt.

01.03.2019Stadt- & Infrastruktur­planungSANIERUNG BERGSTRASSE ÖLBRONN-DÜRRN ABGESCHLOSSEN

Nach 10-monatiger Bauzeit ist die Bergstraße im Ortsteil Ölbronn wieder uneingeschränkt befahrbar. Sanierte Wasserhauptleitungen und Hausanschlussleitungen, eine neue Straßenoberfläche, verbesserte Straßenbeleuchtung und Vorarbeiten für  Breitbandverkabelungen sorgen insbesondere bei den Anwohnern für  zufriedene Gesichter.

01.02.2019Stadt- & Infrastruktur­planungÜberflutungsnachweis für Gewerbefläche in Mühlacker erstellt

Zur Optimierung des vorhandenen Entwässerungsnetzes auf dem 122.000 m2 großen Werksgelände der Firma MAHLE Behr GmbH & Co.KG in Mühlacker haben wir nach 6-monatiger Projektdauer den beauftragten Überflutungsnachweis abschließend erstellt. Dieser trägt maßgeblich dazu bei, der Firma MAHLE Behr GmbH & Co.KG eine zukunftsorientierte und entwässerungstechnisch nachhaltige Werksentwicklung sicher zu stellen.

01.01.2019 Allgemeines ÜBERNAHME INGENIEURBÜRO WEZEL

Zum 01.01.2019 haben wir das Ingenieurbüro für Vermessung Eberhard Wezel in Metzingen übernommen. Der bisherige Büroinhaber ÖbV Wezel verabschiedet sich zum 01.04.2019 in den wohlverdienten Ruhestand. Ab diesem Zeitpunkt übernimmt die Gerst Ingenieure Metzingen GmbH die Geschäfte sowie die verdienten Mitarbeiter des Ingenieurbüros vollständig.

 

Die Schwerpunkte der Gerst Ingenieure Metzingen GmbH (weiterhin in der Kanalstraße 62, Metzingen, T: 07123 61319) werden neben den Geschäftsbereichen Katastervermessung und Ingenieurvermessung auch Infrastrukturplanung und Geoinformationssysteme sein.

 

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Kunden und Mitarbeitern.

 

26.11.2018 Ingenieurvermessung UAV Vermessung A81

Mit unseren Vermessungsdrohnen sind wir in der Lage, schwer zugängliche Bereiche sehr präzise in kürzester Zeit 3-dimensional zu erfassen.

Die Vorteile der UAV-Vermessung hat auch Wolff & Müller Tief- und Straßenbau erkannt und uns beauftragt die A 81 Richtung Singen auf einer Länge von 7 KM mittels Drohne zu vermessen. Gut vorbereitet mit allen erforderlichen Genehmigungen haben wir die vermessungstechnische Bestandsaufnahme der Fahrbahn sowie die anschließende Auswertung innerhalb einer Woche erfolgreich ausgeführt.

Das von uns für den Autobahnabschnitt berechnete digitale Geländemodell war Grundlage für die Berechnung einer neuen Fahrbahn-Gradiente welche für die Ausführung verwendet wurde.

 

11.10.2018AllgemeinesAfter Work Kartfahren

Nach getaner Arbeit trafen sich die Kollegen am Donnerstagabend zum Kartfahren in Keltern. Auf der Kartbahn mit neuer Streckenführung haben wir es krachen lassen. Nach einem freien Training zur Eingewöhnung ging es im Qualifying zum ersten Mal auf Zeit und um die Vergabe der Startplätze für das anschließende Rennen. Aufgeteilt in zwei Gruppen wurden mit steigender Erfahrung die Rundenzeiten immer schneller und die Duelle spannender. Anschließend ließen wir den Abend bei Bier und Pizza Revue passieren und suchten die auf der Strecke gelassenen zehntel Sekunden.

18.09.2018TBview 3DStadt Ludwigsburg entscheidet sich für TBview 3D

Mitte des Jahres hat sich die Stadt Ludwigsburg für TBview 3D entschieden. Damit entwickelt die Stadt ihr Geoportal in Richtung der dritten Dimension weiter.

 

Bereits in 2011 begann man in Ludwigsburg mit der Erstellung eines eigenen 3D Stadtmodells, damals im Rahmen des Projektes "Klimaneutrale Kommune" mit der Aufgabe, eine Wärmebilanzanalyse durchzuführen. In der Zwischenzeit wurde das Stadtmodell kontinuierlich mit der Software StadtCAD weitergepflegt und anhand der in 2016 erfolgten Laserscanbefliegung des Landes verfeinert.

 

Heute dient das Modell vorrangig zur Visualisierung von Neubaugebieten und Projekten. Dabei ist insbesondere die Schattenwurfanalyse für die Beteiligten eine wichtige Funktion. Ebenfalls werden die Daten für Berechnungen zur Lärmausbreitung und Schadstoffverbreitung benötigt.

 

In Zukunft ist angedacht, im Rahmen von Planungen den "Trägern öffentlicher Belange" Zugriff auf Planungsvarianten zu geben, sowie die Möglichkeit, Kommentare zu hinterlassen, Bereiche zu markieren und diese der Stadtverwaltung mitzuteilen. Sobald man sich dann für eine Variante entschieden hat, soll diese der Öffentlichkeit im Internet zur Verfügung gestellt werden.

10.09.2018Stadt- & Infrastruktur­planungVERBESSERTE LOGISTIK DURCH NEUE WERKSZUFAHRT SUEZ SÜD

Mit der neuen Werkszufahrt SUEZ Süd in Ölbronn kann die Firma SUEZ GmbH ihren einfahrenden LKW-Verkehr ab sofort effektiver steuern und ihre werksinternen Logistikströme weiter optimieren. Die 6-wöchige Baumaßnahme beinhaltete eine neue Rechtsabbiegespur von der L1132 kommend in Asphaltbauweise, Einfassung der Spur mittels Hochbordsteinen sowie Erstellung einer Schwerlastrinne im Zufahrtsbereich jeweils inkl. Entwässerung.

14.08.2018IngenieurvermessungNEUES MESSFAHRZEUG UND NEUE MESSTECHNIK

Gerst Ingenieure investiert in neue Messtechnik und baut damit seine Leistungsfähigkeit weiter aus. Mit der Entscheidung ein weiteres voll ausgestattetes Messfahrzeug zu beschaffen, um damit kürzere Reaktionszeiten und eine höhere Leistungsfähigkeit für unsere Kunden zu erreichen haben wir auch in neue Messtechnik investiert. Mit der Beschaffung des derzeit schnellsten GNSS-RTK-Rovers der Welt Leica GS18T in Kombination mit der Robotic Totalstation Leica Viva TS16 sind unsere Mitarbeiter mit der modernsten Messtechnik am Markt für Ihre Aufgaben ausgerüstet.

06.08.2018Stadt- & Infrastruktur­planung8. Bauabschnitt Industriegebiet Oberderdingen wird an die Wirtschaftsförderung Oberderdingen übergeben

Am 06.08.2018 wurde der 8. Bauabschnitt des Industriegebiets Oberderdingen mit 21 Bauplätzen auf rund 7 ha Flächen nach einer Bauzeit von achteinhalb Monaten der Wirtschaftsförderung Oberderdingen (WFI) übergeben. An der WFI sind die Kommunen Oberderdingen, Sulzfeld, Kürnbach und Zaisenhausen beteiligt. Gerst Ingenieure steuerte die Grundlagenvermessung, die Baulandumlegung, Ausschreibung und die örtliche Bauüberwachung zum gelungenen Projekt bei.

12.07.2018AllgemeinesSommerfest bei Gerst Ingenieure

Bei strahlendem Sonnenschein haben wir unser diesjähriges Sommerfest im Garten vor dem Büro genießen können.

Mit Leckereien vom Grill und kühlen Getränken haben sich unser Team und Ihre Familien auf den Sommer eingestimmt.

04.05.2018GeoinformationErstes CloudService Projekt nach UTM Umgestellt

Als erstes CloudService Projekt haben wir die Gemeinde Illingen umgestellt. Nach guter Vorbereitung konnte die Umstellung auf das neue Koordinatensystem UTM schnell und mit geringen Ausfallzeiten für den Kunden abgeschlossen werden.

21.12.2017SpendeKinderzentrum Maulbronn - Gutes Tun, statt Werbegeschenke

Auch in diesem Jahr haben wir uns wieder dazu entschieden, anstelle von Werbegeschenken eine gemeinnützige Organisation zu unterstützen.

 

Das Kinderzentrum in Maulbronn ist eine dieser Einrichtungen, die täglich gute Arbeit für unsere Gesellschaft leistet. Deshalb unterstützen wir das Kinderzentrum auch in diesem Jahr wieder gerne.

14.12.2017Stadt- & InfrastrukturplanungFertigstellung und Übergabe Wohnbaugebiet "Pforzheimer Weg" in Grossglattbach
Nach einer 10-monatigen Bauzeit wurde am 14.12.2017 das Wohnbaugebiet „Pforzheimer Weg“ an die Stadt Mühlacker übergeben. Bei Starkwind und sieben Grad Celsius trafen sich insgesamt rund 40 Bauinteressierte, Vertreter der Fachfirmen und der Stadträte zur Übergabe.
19.10.2017GeoinformationGeoAargau entschließt sich für TBview

Wir freuen uns besonders, mit der GeoAargau einen weiteren TBview Kunden in der Schweiz gewonnen zu haben.

 

Die GeoAargau ist ein Zusammenschluss 12 renommierter Ingenieur- und Vermessungsbüros im Kanton Aargau. Diese Büros bieten als regionale Partner vor Ort ihren Kunden WebGIS Lösungen an.

 

Mit der GeoAargau hat sich nun ein weiterer Kunde für ein echtes WebGIS und alle damit verbundenen Vorteile entschieden. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit!

01.10.2017SponsoringNeue Trikots für die 1. Mannschaft des TV Hohenklingen

Für die Hallensaison in der 1. Bundesliga Süd haben wir die Faustballer des TV Hohenklingen mit einem neuen Satz Trikots ausgestattet. Wir wünschen euch eine erfolgreiche Hallenrunde!

Stellenangebote

bei GERST INGENIEURE

 

Bewirb dich jetzt!


Du möchtest dich schnell und
unkompliziert bewerben? Kein Problem!
Bei uns geht das! Schicke uns jetzt
deine Bewerbungsunterlagen.

 

Auch formlos als Kurzbewerbung per Mail

 

 

Kein passendes Stellenangebot dabei?
Macht nichts, bewirb dich trotzdem!

Wir schauen, ob es passt.